Die SchaffenWir-Methode - in 7 Schritten Fahrangst und Stress im Auto überwinden

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDF | Drucken | E-Mail

In sieben Schritten Fahrangst und Stress im Auto überwinden

Bitte lesen Sie diesen Artikel auf der Seite der Angsthasenfahrschule Frank Müller

 

 

Kommentare  

 
+6 #1 SYlke 2012-04-17 21:00
Danke..ihr habt mir sehr geholfen...bin schon total verzweifelt..!Hab seit 1monat meinen Führerschein...und seit zwei wochen mein eigenens auto...aber diese angst macht mich alle...dank euer seite weis ich nun das ich eigentlich alles richtig mache...meine erste fahrt mit dem auto lief super ...ABER DANN...Ich dachte fahre gleich mal zur arbeit mit dem fahrschulauto hab ich das schliesslich auch geschafft naja ...Stadtverkehr-kreuzungen ...mein auto wollte nie los fahren wenn ich dufte ...hab den Motor abgewürgt usw..Dann berg anfahren ich kam nicht so schnell vom fleck ...es hupte ...ich sah im spiegel und der fahrer hinter mir war am meckern...naja igendwie hab ich es dann doch zur arbeit geschafft...aber fragt nicht...eis kalte hände zittrige knie usw...und dann ich musste ja auch wieder zurück nach hause...und war froh das Auto wieder auf dem parkplatz zu stellen ...dort stand es dann auch erstmal paar tage...und jetzt fahre ich kleine strecken und die angst geht weg...DANKE
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren