Praxisausbildung

Mit Hilfe der Kupplung sicher und angstfrei Auto fahren

Das geheimnisvolle Pedal – die Kupplung

Wie Sie mit Hilfe der Kupplung sicher und angstfrei Auto fahren

Angsthäsin Britta hatte nach ihrer Erinnerung eine mangelhafte Ausbildung. Ihr Fahrlehrer war wortkarg, erklärte ungern, schnauzte sie manchmal an. Über viele Einzelheiten der Fahrzeugbedienung wusste sie wenig, schummelte sich irgendwie darüber hinweg. Vor allem der Umgang mit der Kupplung war ihr ein Rätsel. Manchmal klappte es, oft gar nicht. Dennoch kam sie durch die Prüfung, mit Ach und Krach. Hinterher blieb tiefe Unsicherheit, Angst vor dem Auto.

Nach der Prüfung lässt sie etwas Zeit verstreichen. Die Unsicherheit bleibt. Aber schließlich siegt die Neugier. Einfach ausprobieren, vielleicht gelingt es? Sie beginnt mit ihrem Arbeitsweg. Aber die Angst kriecht wieder hoch: Was, wenn das Auto sich plötzlich selbständig macht, gegen ihren Willen? Wenn es plötzlich bockt, heftig bremst oder Sätze nach vorne macht – und sie, entsetzt am Steuer, sich hilflos einem Unfall ausgesetzt sieht?

 

Fahren lernen im Winter = sicher fahren

Sichere Autofahrer/innen werden im Winter ausgebildet!"

Winterfahrstunden bei der Fahrschule Schaffen Wir

Sie können bei der Fahrschule Schaffen Wir lernen, wie Sie auch unter winterlichen Bedingungen sicher fahren. Dazu bieten wir eine entsprechende Ausbildung an. Ja, gerade beim Fahren im Winter lernen Sie, besonders sicher zu fahren.  Menschen mit Fahrangst können im Winter lernen, Ihre Angst abzubauen.

 

Praktische Ausbildung Kl. B

Übersicht über die Ausbildung Klasse B in der Fahrschule Schaffen Wir

Fahrschul-PkwHier wird Ihnen erklärt, was zur praktischen Ausbildung Klasse B gehört: Von der Grundstufe und Übungsstufe an, über die Leistungsstufe und die Sonderfahrten, bis hin zur Reifestufe.Wir stellen auch einige unserer Ausbildungsprinzipien vor und geben eine Menge Tipps, wie man effektiv lernt und damit auch die Ausbildungszeit beschleunigen kann.

Zu Beginn ist ein Punkt ganz wichtig: Kein Anfänger beginnt auf der dicht befahrenen Sonnenallee. Das würde allen Ausbildungsprinzipien widersprechen und Ängste erzeugen. Vielmehr fährt der Fahrlehrer das Fahrschulauto mit Anfänger in ein verkehrsarmes Gebiet. Bei uns ist es ein verkehrsarme Gewerbegebiet mit breiten Straßen in Neukölln. Dort kann jede/r  in Ruhe das Auto studieren und die ersten Meter fahren.

   

Automatisierte Verhaltensabläufe in der Fahrausbildung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDF | Drucken | E-Mail


Automatisierte Abläufe im Auto sind die Grundlage der Fahrausbildung und funktionieren meistens auch bei Stress

Automatisierte Verhaltensabläufen in der Fahrausbildung - Grundlage für sicheres und angstfreies Autofahren ohne Stress

Die Automatisierung von Verhaltensabläufen spielt in der Führerscheinausbildung eine große Rolle. Parallelen zur Verhaltensbiologie werden hier ebenso besprochen, wie eine Liste der wichtigsten zu automatisierenden Handlungen beim Fahren mit dem Pkw im Straßenverkehr. Wichtig ist die Automatisierung bestimmter Fahrtechniken auch für unsere Angsthasen, d.h. Menschen mit Fahrangst. Denn diese schafft Vertrauen, mit dem fahrbaren Untersatz kompetent umgehen zu können und hält den Kopf frei für die schwierigen Dinge im Straßenverkehr. Sogar, wenn Stress beim Autofahren droht oder überhand nimmt, bilden sie immer noch eine gewisse Stütze und Grundgerüst, so dass nicht so viel schief gehen kann. Automatisierte Verhaltensabläufe sind die Grundlage für sicheres und angstfreies Autofahren ohne Stress.

 

Automatik-Ausbildung: Keine Angst vor dem Auto und seiner Bedienung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDF | Drucken | E-Mail


Das Fahren mit Automatik ist eine Erleichterung und schont die Nerven

Ausbildung in der Fahrschule Schaffen Wir mit Automatik-Pkw:
Keine Angst vor dem Auto und seiner Bedienung

Menschen mit Fahrangst oder auch Fahrschüler interessieren sich ganz allgemein, wie denn ein Automatik-Pkw betätigt wird, was dort Besonderes beachtet werden muss. ob es Erleichterungen bei der Ausbildung und beim späteren selbständigen Fahren bringt. Vielleicht fahren sie später einmal einen derartigen Wagen. Grundsätzlich lässt sich sagen: Das Automatik-Getriebe ist leicht zu beherrschen, Sie müssen bei ihm keine Angst vor dem Auto und seiner Bedienung haben. Es gibt aber ein paar Dinge, die beachtet werden müssen.

   

Seite 1 von 2