Ratgeber Fahrängste

Ratgeber Keine Angst mehr hinterm Steuer

H.J. Ruhr, Frank Müller: Keine Angst mehr hinterm Steuer. Springer Berlin 2009

 

 

Buchcover - Vorschau

 


Seitenanfang

 

Leseprobe aus dem Kapitel Angst vor der Autobahn


Der Gedanke an das hohe Tempo der anderen machte ihr Angst

Leseprobe aus dem Kapitel Angst vor der Autobahn

Anmerkung: Die Leseprobe stammt aus dem Ratgeber "Keine Angst mehr  hinter Steuer" von F. Müller und H.J. Ruhr. Die  Leseprobe aus dem Ratgeber handelt  von Angst vor der Autobahn.

Autobahnangst ist die Angst vor Fahrten auf Autobahnen (oder anderen Schnellstraßen). Die Betroffenen fürchten das Einfädeln in den schnellen Fließverkehr oder das Fahren auf der Autobahn mit hohem Tempo. Dabei kann es, so ihre Furcht, zu schlimmen Unfällen kommen. Daher vermeiden sie schließlich das Fahren auf der Autobahn - obwohl sie es eigentlich gut können!

Der Ratgeber behandelt eine Reihe von Fahrängsten, beispielsweise: Angst vor dem Auto,  Angst vor dem Autofahren, Angst vor dem Verkehr, Angst vor der Autobahn, Angst vor der Fahrprüfung, Angst vor einem Unfall. Im Ratgeber wird gezeigt, wie Angst und Stress im Auto überwunden werden können, Grundlage des Ratgebers ist die SchaffenWir-Methode, Fahrängste in 7 Schritten zu überwinden.

Hier die Vorgeschichte:

Vera hat sich bei der Fahrschule wegen ihrer Autobahnangst angemeldet. Sie hat deswegen 20 Jahre vermieden, auf die Autobahn zu fahren. Bei der  Leseprobe geht es um Veras anfängliche Probleme mit ihrer Angst. Der weitere Teil des Kapitels geht auf die Angstbewältigung nach der SchaffenWir-Methode ein. Vera fuhr am Schluss sicher und gelassen auf der Autobahn.

 

Ratgeber Keine Angst mehr hinterm Steuer - Inhaltsverzeichnis

Ratgeber Fahrangst- ein erster Schritt, sich zu informieren, wie die Angst vor dem Autofahren überwunden wird

Frank Müller Hans-Joachim Ruhr:

Keine Angst mehr hinterm Steuer

In 7 Schritten zum Erfolg:
Fahrängste bewältigen
Sicher und gelassen Auto fahren

Inhaltsverzeichnis zum Ratgeber "Keine Angst mehr hinterm Steuer"

   

Schulung von Fahrlehrern und Therapeuten für die Betreuung von Menschen mit Fahrangst


Der Ratgeber "Keine Angst mehr hinterm Steuer" ist  der Schritt

Fahrlehrer und Therapeuten sollten geschult werden. Dann läuft es besser mit der Betreuung von Menschen mit Fahrangst und Stress im Auto

Wir wünschen unserem Ratgeber eine große Verbreitung. Er soll vielen Angsthasen helfen, die bis jetzt noch nicht genau wissen, wie sie sich von ihren Fahrängsten befreien können. Viele Angsthasen werden sich nach Lektüre des Ratgebers selbst helfen können. Eine große Zahl (wie viel, wissen wir jetzt noch nicht) wird auf professionelle Hilfe angewiesen sein. Dafür wollen wir jetzt schon Vorkehrungen treffen.